Wie fühlen sich Geschichten an?

In dieser Studie untersuchen wir, welche Gefühle Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren und Erwachsene erleben, wenn sie eine Geschichte hören. Dazu messen wir körperliche Veränderungen und stellen Fragen zu den erlebten Gefühlen. Zentrale Forschungsfragen sind:

  1. Wie hängen die erlebten Gefühle mit der Lust am Zuhören und dem Gefallen an der Geschichte zusammen?
  2. Unterscheiden sich die Gefühle, die Kinder und Erwachsene erleben?
  3. Welche körperlichen Reaktionen, die mittels auf die Haut geklebter Messfühler erfasst werden, sind mit den erlebten Gefühlen verbunden?

An insgesamt 37 Terminen zwischen November 2018 und April 2019 werden in unserem ArtLab geübte Vorleser/innen und Erzähler/innen Geschichten live vortragen. Die Geschichten reichen von Märchenklassikern bis zu aktueller Kinderliteratur. Wir ermöglichen den Kindern im Rahmen unserer Studie einen lebendigen Zugang zu einer Vielfalt von Geschichten.

Die Studie ist am 16. November 2018 mit unserer Aktion zum bundesweiten Vorlesetag gestartet und läuft bis April 2019. Alle Interessierten sind herzlich zum Mitmachen eingeladen! Wenn Sie mitmachen möchten, finden Sie weitere Informationen und das komplette Veranstaltungsprogramm weiter unten auf dieser Seite.

Medienberichte zur Studie gibt es hier:

Beitrag im BR-Magazin „Gut zu Wissen“ vom 09.03.19

Beitrag bei RTL Hessen vom 31.01.19

Artikel in der Frankfurter Rundschau vom 11.11.18

Mehr Informationen zum Forschungsprojekt "Entwicklung ästhetischer Gefühle" finden Sie hier.


Unser nächster Termin

Freitag, 29.03.2019

Daniela Dietz liest vor:

16:00 UhrSie sind ein schlechter Mensch, Mr Gum! von Andy Stanton

So können Sie mitmachen:

Kinder von 6–10 Jahren sind herzlich eingeladen! Wichtig: Sie müssen von einem Erwachsenen begleitet sein!

Die Veranstaltungen finden statt in unserem ArtLab im Grüneburgweg 14, 60322 Frankfurt am Main. Die Teilnahme ist kostenfrei. Als Aufwandsentschädigung erhalten die Erwachsenen 20,– Euro in bar, den Kindern schenken wir ein kleines Büchlein.

Bitte melden Sie sich per E-Mail für einen Termin an. Falls Sie mit mehr als einem Kind an der Studie teilnehmen möchten, teilen Sie uns das bitte in der E-Mail mit.

E-Mail zur Anmeldung:   geschichten.prj@ae.mpg.de
 


Wie die Studie abläuft:

Wir erfragen die erlebten Gefühle mittels eines Fragebogens. Während des Zuhörens messen wir mit Hilfe aufklebbarer Messfühler und eines Fingerclips Herzschlag, Hautleitfähigkeit und die Aktivität von Gesichtsmuskeln. Die Messfühler sind auf der Haut spürbar, aber nicht unangenehm, und lassen sich leicht wieder abnehmen. Mehr Informationen dazu finden Sie in der folgenden PDF-Datei:

 


 

Unser GESA-Veranstaltungsprogramm im Überblick:

Freitag, 29.03.2019

Daniela Dietz liest vor:

16:00 UhrSie sind ein schlechter Mensch, Mr Gum! von Andy Stanton

Freitag, 05.04.2019

Santo Pedilarco (Kunst für Kinder! e.V.) erzählt:

16:00 UhrDie sieben Raben (Märchen der Brüder Grimm)

Donnerstag, 11.04.2019

Verena Specht-Ronique  (Kunst für Kinder! e.V.)  erzählt:

16:00 UhrWie die Spinne mit Elefant und Nilpferd Tauziehen spielte (afrikanisches Märchen)

Freitag, 12.04.2019

Michaela Roth  (Bilibu - Der Bücherbiber) liest vor:

16:00 UhrDer Krokodildieb von Taran Bjørnstad

 

 



Unsere Partner: